Blogartikel

Ergebnisse der IHK-Wahl 2012

Martin Vierling im Industrie- und Handelsgremium Forchheim

2012 waren rund 47.000 Mitgliedsunternehmen der Industrie- und Handelskammer (IHK) Oberfranken aufgerufen, die Gremiumsbeiräte der Industrie- und Handelsgremien zu wählen.

Die Wahlgruppe Industrie des Bezirks Forchheim umfasste 757 wahlberechtigte Unternehmen. Sie wählten neun Gremiumsbeiräte. Bei der Wahl erzielte Martin Vierling das beste Ergebnis aller zwölf Kandidaten der Wahlgruppe Industrie. Bei der folgenden Wahl zur Vorstandschaft des Industrie- und Handelsgremiums Forchheim, wählten die Gremiumsbeiräte Martin Vierling zu einem der stellvertretenden Vorsitzenden.

Die IHK Oberfranken ist die Selbstverwaltung der oberfränkischen Wirtschaft. Sie ist eine von 80 Industrie- und Handelskammern in Deutschland und setzt sich für die Interessen der regionalen Wirtschaft, die Stärkung des Standorts Oberfranken und die berufliche Qualifizierung der Menschen in der Region ein.

 

Gewählte Gremiumsbeiräte im Industrie- und Handelsgremium Forchheim (Wahlgruppe Industrie):

  • Martin Vierling, VIERLING Production GmbH
  • Dr. Michael Waasner, Gebr. Waasner Elektrotechnische Fabrik GmbH
  • Wolfgang Müller, C. Kreul GmbH & Co. KG
  • Dr. Thomas E. Banning, NaturStromAnlagen GmbH
  • Michael Seidl, Piasten GmbH & Co. KG
  • Jens Geiger, Geiger und Tenreiro Rosatti GbR Energiepark Eltersdorf
  • Gerhard Nedoma, Liapor GmbH & Co. KG
  • Frank Streit, Buchdruckerei F. A. Streit
  • Hans Hoffmann, ASSDEV GmbH
+49 (0) 9194 97-0      Telefon-Rückruf info@vierling.de